Smartphones, Games und Medien –
Faszination oder Sucht?

Elternabend ab Klasse 5

Digitale Medien sind ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Auf der einen Seite erleichtern sie viele Aufgaben und bringen Unterhaltung. Auf der anderen Seite bergen sie aber auch Risiken. Viele Eltern empfinden das Online-Verhalten ihrer Kinder als suchtartig, da Kinder die Dauer der Nutzung nur selten selbst regulieren. Eltern sind deswegen ständig damit beschäftigt, den Nachwuchs daran zu erinnern, die Geräte abzuschalten, was in vielen Fällen zu Streit führt. Aber sind Kinder wirklich süchtig nach digitalen Medien oder handelt es sich einfach nur um ein faszinierendes Hobby?

Medienkonsum

Wir zeigen Ihnen, was an digitalen Medien so faszinierend ist und geben Ihnen Tipps, wie man im Familienalltag zu einem guten Umgang mit den neuen Medien findet:  

  • Wann spricht man von einer Sucht?
  • Welche Anzeichen deuten auf ein suchtartiges Verhalten hin?
  • Wo gibt es professionelle Unterstützung, falls es sich tatsächlich um Sucht handelt?
  • Warum sind digitale Medien so anziehend?
  • Wie können Familien vorbeugen, dass aus der Nutzung digitaler Geräte keine Sucht wird?
  • Welche Regeln helfen im Familienalltag, einen Rahmen für die Nutzung digitaler Geräte abzustecken?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, den Zugriff auf elektronische Geräte für Kinder einzuschränken?

Medienkompetenz-Team e.V.

Medienkompetenz Team e.V.
Sophienstraße 120
76135 Karlsruhe

Tel: 0721 83 09 67 38
info[at]medienkompetenz.team