ZUKUNFT LERNEN

28. September 2019

Zukunft Lernen – Digitalität als Chance

Wir möchten gemeinsam mit allen Interessierten der Frage nachgehen, wie die neue Kultur der Digitalität die Vermittlung von Kultur und Wissen verändert. Wie werden neue Technologien und digitale Tools zur Wissensvermittlung genutzt? Wo ergeben sich weiterführende Perspektiven? Welche Erfahrungen haben wir gemacht? Welche Chancen sehen wir? Wo geht die Reise hin?

Dem Thema nähern wir uns aus verschiedenen Perspektiven und stellen es in die größeren Zusammenhänge. Neben dem Feld der schulischen Bildung werfen wir einen Blick auf die Möglichkeiten der Digitalität im Kulturbetrieb und lassen auch Themen wie die digitale Mündigkeit nicht außer Acht. Schüler*innen, Student*innen, Referendar*innen, Lehrer*innen, Eltern und alle an der Thematik Interessierten sind herzlich eingeladen, am 28. September von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im museum x mit uns ins Gespräch zu kommen.

Ausgewählte Institutionen und Anbieter digitaler Vermittlungsformate präsentieren Ihre Arbeit und bieten die Möglichkeit zum Mitmachen und Ausprobieren. Wir haben eine Reihe von Referent*innen eingeladen, die in Impulsvorträgen einzelne Aspekte des Themas beleuchten und auf einem Podium Fragen der Digitalität mit dem Publikum diskutieren werden. Schließlich können alle Interessierten an einer Führung durch die neue Ausstellung „Archäologie in Baden“ teilnehmen und Einblicke in die digitale Vermittlung des Landesmuseums gewinnen.

museumX Karlsruhe
im Museum am Markt
Karl-Friedrichstr. 6

Samstag, 28.09.2019
von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mehr Informationen auch auf Facebook

Impulsvorträge

Digitalität und Kulturvermittlung im Museum
Dr. Elke Kollar, Badisches Landesmuseum

Lernräume der Zukunft
Micha Pallesche, Ernst-Reuter-Schule, Karlsruhe

Karlsruher Schulen auf dem Weg in die Digitalität
Jörg Schumacher, Stadtmedienzentrum Karlsruhe

Digitale Mündigkeit als Chance
Daniel Nübling, Medienkompetenz Team e.V.

Podiumsdiskussion und Offenes Forum
Dr. Elke Kollar, Micha Pallesche, Jörg Schumacher, Daniel Nübling, Johannes Bernhardt (museumX), Celine Quervel (Innoclass)

Unsere Gäste und Aussteller

Die Digitalwerkstatt Karlsruhe. Unser digitales Leben, unser Elektroschrott. Aufschrauben und Forschen mit der DIGITALWERKSTATTmobil. 

DIGITALWERKSTATTmobil wird begleitet durch den gemeinnützigen Verein Künstler ohne Grenzen und gefördert durch die Baden-Württemberg Stiftung und der Heidehof Stiftung.
Mehr Informationen auf: 
https://digitalwerkstatt-karlsruhe.de/

Die technika | Karlsruher Technik-Initiative ist ein vom Karlsruher IT-Cluster CyberForum e.V. initiiertes Projekt zur Förderung der Technik- und IT-Kenntnisse von Schülerinnen und Schülern.

Mehr Information unter https://robotiklab.wordpress.com/

Zu sehen gibt es Malroboter aus Fischertechnik, welche mit Scratch3 programmiert werden können.

Stadtmedienzentrum der Stadt Karlsruhe (SMZ) am Landesmedienzentrum

Medienpraxis: „Trickfilme mit StopMotion- und Greenscreen- Technik erstellen“

Der aktuelle technische Entwicklungsstand mobiler Endgeräte (z.B. Tablets/iPads) und entsprechender Apps ermöglicht mittlerweile jedermann von Kindesbeinen an, selbst Trickfilme zu produzieren. In unserem Workshop geben wir Ihnen und Ihren Kindern Gelegenheit, dies auszuprobieren.

Mehr Information unter https://www.smz-karlsruhe.de/ 

Das museumX ist eine Einrichtung des Badischen Landesmuseum.

Ausgestattet mit einer VR-Brille begeben sich die Besucher*innen zur Audienz: Im ehemaligen Barocksaal werden sie von der bekannten Kabarettistin und Entertainerin Annette Postel in der Rolle eines der legendären Tulpenmädchen empfangen. Die Gespielin des Markgrafen Karl Wilhelm plaudert dabei manche Anekdote über das Schloss und seine Bewohner aus. Geschichte wird so zu einem Erlebnis für die Sinne.

Mehr Informationen unter https://www.landesmuseum.de/creative/museum-x

Erstelle deine eigene Augmented Reality Learnunit

InnoClass ist eine App mit der Lehrer und Schüler Lerninhalte mithilfe von Augmented- und Virtual-Reality in den Klassenraum bringen können. Schüler können in neue virtuelle Lernwelten eintauchen und erwecken klassische Lernmaterialien zum Leben.

Bei diesem Workshop haben nun Schüler die Möglichkeit selber einen Lerninhalt zu konzipieren! 

Mehr Information unter http://www.innoclass.de 

Das Medienkompetenz Team ist mit folgendem Thema vertreten: 

Spielerisch Digitales lernen – Vorstellung einzelner Technik-Baukästen wie Caliope und Lego Boost sowie einzelner Lern-Apps, Online-Trainings und Lernspiele.

Zudem offene Beratung zu allen Themen rund um die Digitalisierung.

Medienkompetenz-Team e.V.

Medienkompetenz Team e.V.
Sophienstrasse 120
76135 Karlsruhe

Tel: 0157 87 17 22 23
info[at]medienkompetenz.team