Risiken im Netz erkennen – Schutz vor Cybermobbing und Cybergrooming

Für alle Altersstufen

Kinder nutzen eine Vielzahl digitaler Medien, über die sie mit Personen im Netz in Kontakt kommen: Chats, Social Media und Videospiele. Diese Kontakte laufen nicht immer unproblematisch ab, vor allem, wenn Kinder digitale Kanäle unbegleitet nutzen. In dieser Veranstaltung informieren wir Sie über die Risiken digitaler Kommunikation, insbesondere über die Themen:

  • Cybermobbing: Einzelne werden über digitale Medien von anderen über einen längeren Zeitraum angegriffen.
  • Cybergrooming: Menschen versuchen sich Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel sexueller Kontakte zu nähern.

Wir erläutern die Grundlegenden Mechanismen der Übergriffe, Strategien der Tatpersonen und wie Sie sich und ihre Kinder vor derartigen Übergriffen schützen. Dabei geht es um Themen, wie gute Kommunikation auf digitalen Kanälen, Auswahl altersgerechter Angebote und den Schutz der Privatsphäre. Darüber hinaus stellen wir  Hilfsangebote vor, die die Kinder selbst oder Sie als Familie in kritischen Situationen in Anspruch nehmen können.

Weiterführende Links

Hilfe für Betroffene

Informationen für Kinder und Jugendliche

Informationen für Eltern und Begleitpersonen

Medienkompetenz-Team e.V.

Medienkompetenz Team e.V.
Sophienstraße 120
76135 Karlsruhe

Tel: 0721 83 09 67 38
info[at]medienkompetenz.team